Datenschutzerklärung

 

Allgemeines

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für die Deutsche Telekom Services Europe SE (im nachfolgenden DTSE SE) einen hohen Stellenwert. Es ist uns wichtig, Sie darüber zu informieren, welche persönlichen Daten erfasst werden, wie diese verwendet werden und welche Gestaltungsmöglichkeiten Sie dabei haben.

 

Welchen Verarbeitungszweck verfolgen wir und auf welche Weise werden Ihre Daten verarbeitet?

Zweck des Personalservice-Portals ist es, ehemaligen Mitarbeitern, Rentnern und Rückkehrern in den Konzern einen zentralen Informationskanal zu individuellen Personalthemen zur Verfügung zu stellen. Sie finden hier relevante Informationen, Anträge und Angebote. Über den Self-Service haben Sie die Möglichkeit Ihre Daten einzusehen und zu verwalten, z.B. bei Adressänderung. Zudem können Sie HR-Aufträge anstoßen.

 

Verarbeitet werden Zugangsdaten und die personenbezogenen oder -beziehbaren Daten, die Sie benötigen um einen Auftrag zu erstellen.

 

Technische Merkmale:

Wir erfassen auch den Domain-Namen oder die IP- Adresse Ihres Computers, die Dateianfrage des Clients (Dateiname und URL), den http-Antwort-Code und die Internetseite, von der aus Sie uns besuchen. Wir verwenden Cookies (s.u.), das sind kleine Textdateien, die von der DTSE SE auf Ihrem Rechner vorübergehend abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie werden weder für die Erstellung von individuellen Anwenderprofilen verwendet noch an Dritte weitergegeben.

 

In diesem Zusammenhang werden nachfolgend aufgelistete Cookies eingesetzt.

 

Cookie-Name

Zweck

Speicherdauer

COOKIE_SUPPORT

Cookie welches festhält, ob ein Browser Cookies zulässt oder nicht

12 Monate

COOK_VS080158023195

Wird von der WAF (Web Application Firewall) zum Schutz der Seite und zur Abwehr von Angriffen eingesetzt

Bis Browsersitzung beendet

GUEST_LANGUAGE_ID

Cookie welches festhält, in welcher Sprache ein Benutzer die Seite benutzt. Erlaubt der Seite direkt die richtige Sprache anzuzeigen

12 Monate

JSESSIONID

Cookie welches den Status des Benutzers über die Dauer der Seitenbenutzung festhält

Bis Browsersitzung beendet

LFR_SESSION_STATE_20103

Cookie für die Authentifizierung mit dem Anwendungsserver

Bis Browsersitzung beendet

ROUTEID

Cookie welches festhält, auf welchem Node im Cluster sich ein Benutzer befindet

Bis Browsersitzung beendet

TS019c3628

Wird von der WAF (Web Application Firewall) zum Schutz der Seite und zur Abwehr von Angriffen eingesetzt

Bis Browsersitzung beendet

TS3d8db867027

Wird von der WAF (Web Application Firewall) zum Schutz der Seite und zur Abwehr von Angriffen eingesetzt

Bis Browsersitzung beendet

dsgvoAccepted

Cookie welches festhält, ob ein Benutzer die Zustimmung zu den DSGVO Richtlinien gegeben hat

3 Monate

COMPANY_ID (nach Login)

Cookie für die Identifizierung des Benutzers für die Seitenzuweisung

Bis Browsersitzung beendet

ID (nach Login)

Cookie für die Identifizierung des Benutzers für den Anwendungsserver

Bis Browsersitzung beendet

LFR_SESSION_STATE_[Nummer] (nach Login)

Cookie für die Authentifizierung mit dem Anwendungsserver - Benutzerspezifisch

Bis Browsersitzung beendet

 

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Primär nutzen wir Ihre Daten für die Auftragsbearbeitung der von Ihnen im Portal angestoßenen HR-Aufträge und im Rahmen der Nutzung im Self-Service. Darüber hinaus zur technischen Administration und zur Bereitstellung der Webseite. Wir nutzen Ihre Daten auch im gesetzlich vorgesehenen Rahmen zur Missbrauchserkennung und Störungsbeseitigung, zur Weitergabe/Auskunftserteilung gegenüber staatlichen Stellen.

 

Die Verantwortung für die Datenverarbeitung verbleibt hierbei bei der DTSE.

 

Auf welcher rechtlichen Grundlage verarbeitet die DTSE SE meine Daten?

Wir verarbeiten Ihre Daten nach den Regeln der europäischen und der deutschen Datenschutzgesetze (die im Folgenden genannten Vorschriften sind solche der europäischen Datenschutz- Grundverordnung, kurz DSGVO), d. h. nur, soweit und solange soweit sie sich registrieren und Daten über das Personalservice-Portal eingeben bzw. unseren Service nutzen, erfolgt dies für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 b DSGVO

 

o die Verarbeitung der Cookies erfolgt zur Wahrung unserer berechtigter Interessen ins. zur Gewährleistung des sicheren IT-Betriebs und Missbrauchserkennung und Störungsbeseitigung nach Art. 6 Abs. 1 f DSGVO

 

Wer ist verantwortlich für die Datenverarbeitung? Wer ist mein Ansprechpartner, wenn ich Fragen zum Datenschutz bei der Telekom habe?

Datenverantwortliche Stelle ist die DTSE SE. Bei Fragen zu Ihren Aufträgen können Sie sich an unseren HR Kundenservice wenden, unter: HR-DTSE@telekom.de.

 

Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten, Herrn Dr. Claus D. Ulmer, Friedrich-Ebert-Allee 140, 53113 Bonn, datenschutz@telekom.de wenden.

 

Sie haben das Recht

 

a. Auskunft zu verlangen zu Kategorien der verarbeiteten Daten, Verarbeitungszwecken, etwaigen Empfängern der Daten, der geplanten Speicherdauer (Art. 15 DSGVO);

 

b. die Berichtigung bzw. Ergänzung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO);

 

c. eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO);

 

d. einer Datenverarbeitung, die aufgrund eines berechtigten Interesses erfolgen soll, aus Gründen zu widersprechen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben (Art 21 Abs. 1 DSGVO);

 

e. in bestimmten Fällen im Rahmen des Art. 17 DSGVO die Löschung von Daten zu verlangen - insbesondere soweit die Daten für den vorgesehenen Zweck nicht mehr erforderlich sind bzw. unrechtmäßig verarbeitet werden, oder Sie Ihre Einwilligung gemäß oben (c) widerrufen oder einen Widerspruch gemäß oben (d) erklärt haben;

 

f. unter bestimmten Voraussetzungen die Einschränkung von Daten zu verlangen, soweit eine Löschung nicht möglich bzw. die Löschpflicht streitig ist (Art. 18 DSGVO);

 

g. auf Datenübertragbarkeit, d.h. Sie können Ihre Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem gängigen maschinenlesbaren Format wie z.B. CSV erhalten und ggf. an andere übermitteln (Art. 20 DSGVO;)

 

h. sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde über die Datenverarbeitung zu beschweren (für Telekommunikationsverträge: Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit; im Übrigen: Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen).

 

An wen gibt die DTSE SE meine Daten weiter? Und wo werden meine Daten verarbeitet?

Ihre Daten werden ausschließlich in Deutschland und im europäischen Ausland verarbeitet. In diesem Fall bei der DTSE Romania.

 

Dabei erfolgt auch eine Weitergabe an Auftragsverarbeiter. Das sind Unternehmen, die wir im gesetzlich vorgesehenen Rahmen mit der Verarbeitung von Daten beauftragen, Art. 28 DSGVO (Dienstleister, Erfüllungsgehilfen). Die DTSE SE bleibt auch in dem Fall weiterhin für den Schutz Ihrer Daten verantwortlich.

 

In bestimmten Fällen sind wir gesetzlich verpflichtet, bestimmte Daten an die anfragende staatliche Stelle zu übermitteln.

 

Wo finde ich die Informationen, die für mich wichtig sind?

Dieser Datenschutzhinweis gibt einen Überblick über die Punkte, die für die Verarbeitung Ihrer Daten in diesem Webportal durch die DTSE SE gelten.

 

Weitere Informationen auch zum Datenschutz im Allgemeinen und in speziellen Produkten, erhalten Sie auf https://www.telekom.com/de/verantwortung/datenschutz-und-datensicherheit/datenschutz und https://www.telekom.de/datenschutzhinweise

Sie benötigen Hilfe oder haben Fragen?

Wir haben eine Liste mit den am häufigsten gestellten Fragen zusammengestellt. Möglicherweise finden Sie hier Ihre Antworten zu Ihren Fragen.