Nebentätigkeit

Hier können Sie Nebentätigkeiten als ehemaliger Mitarbeiter der Telekom anzeigen.

Nebentätigkeit beantragen, anzeigen, ändern, abmelden

Unter einer Nebentätigkeit ist jede Tätigkeit zu verstehen, bei der Sie außerhalb Ihres Hauptarbeits-bzw. Dienstverhältnisses Ihre Arbeitskraft zur Verfügung stellen. Dies kann bei der Gesellschaft sein, bei der Sie auch Ihr Hauptarbeits-bzw. Dienstverhältnis ausüben oder bei einem Dritten.

Die Nebentätigkeit können Sie selbständig oder nicht selbständig ausüben.

Ehrenamtliche Tätigkeiten, die unentgeltlich in der Freizeit ausgeübt werden, sind nicht genehmigungspflichtig (z. B. Kassenwart im Sportverein), für Beamte jedoch anzeigepflichtig. Nicht als Nebentätigkeiten gelten z. B. das Betreiben einer Photovoltaik-Anlage und Einnahmen als Tantiemen aus der Tätigkeit als freischaffender Künstler.

Die Anzeige- und Genehmigungspflicht von Nebentätigkeiten ist bei Angestellten in den Manteltarifverträgen beziehungsweise im jeweiligen Anstellungsvertrag und bei Beamten im Bundesbeamtengesetz geregelt.

Altersteilzeit

Nebentätigkeiten können unselbstständige oder auch selbstständige Beschäftigungen außerhalb des Altersteilzeitarbeitsverhältnisses sein.

Die Zulässigkeit von Nebentätigkeiten während des Altersteilzeitverhältnisses richtet sich für Angestellte nach den Regelungen des Tarifvertrags Altersteilzeit bzw. der Konzernbetriebsvereinbarung Altersteilzeit für AT und für Beamte nach den Regelungen in der Telekom-Beamtenaltersteilzeitverordnung.

Danach sind Sie vor Aufnahme einer Nebentätigkeit verpflichtet, den Arbeitgeber zwecks Genehmigung unverzüglich schriftlich, insbesondere unter Angabe der Art, des zeitlichen Umfangs und des Arbeitgebers zu informieren.

Die Ausübung einer Nebentätigkeit bei dem eigenen Arbeitgeber ist ausgeschlossen, in einem verbundenen Unternehmen des Konzerns jedoch möglich. Fälle, in denen der Altersteilzeitarbeitnehmer bei einem anderen Unternehmen angestellt wird, die Arbeitsleistung tatsächlich aber weiterhin beim Altersteilzeitarbeitgeber erbringt, sind unzulässig. Ebenso unzulässig sind Leiharbeitsverhältnisse, bei denen der Altersteilzeitarbeitnehmer im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung beim Altersteilzeitarbeitgeber weiterarbeitet.

Für Beamte in der Insichbeurlaubung/Beurlaubung gilt:

Die Genehmigung der Nebentätigkeit wird für die maximale Dauer der Insichbeurlaubung/Beurlaubung erteilt.

Eine Nebentätigkeit ist nach Beendigung der Insichbeurlaubung/Beurlaubung für eine Tätigkeit als aktiver Beamter/ aktive Beamtin erneut nach den Regelungen des Bundesbeamtengesetzes zu beantragen.

Ausübung eines ehrenamtlichen, kommunalpolitischen Mandats

Eine gesonderte Genehmigung eines in der Freizeit ausgeübten ehrenamtlichen, kommunalpolitischen Mandates ist seitens des Arbeitgebers nicht erforderlich.

Bitte beachten Sie jedoch die nationale Konzernrichtlinie zur Ausübung politischer Mandate.

Nebentätigkeit

Hiermit können Sie Ihre Nebentätigkeit als ehemaliger Mitarbeiter der Deutschen Telekom und Tochterunternehmen beantragen, anzeigen, ändern oder abmelden.

Sie benötigen Hilfe oder haben Fragen?

Wir haben eine Liste mit den am häufigsten gestellten Fragen zusammengestellt. Möglicherweise finden Sie hier Ihre Antworten zu Ihren Fragen.